Jeans von G-Star sind nicht aus den deutschen Kleiderschränken zu denken

Das bekannteste Jeansmodell von G-Star ist die Herren Jeans Elwood mit Ihrer runden Naht auf dem Gesäß und der Doppelnähte am Knie. Die Elwood Jeans ist auf der Modeplattform STYLIGHT.de einer der Topseller und wird deshalb einmal genauer unter die Lupe genommen. 

Die Trendmarke G-Star zeichnet sich durch Ihre Detailverliebtheit aus. Das erkennt man an den ausgefallenen Waschungen und den extravaganten Behandlungen. Es geht von rohem, ungewaschenem Denim bis hin zu indigogefärbten Produkten über extrem gebleichte Stücke die durch Behandlungen mehrfache Abstufungen und einen markanten strukturreichen Stil erhalten. 

Die diesjährige Botschafterin für die Frauenmode von G-Star Frühjahr / Sommer 2011 ist Gemma Arterton. Bei den Männern bleibt es weiterhin die Nummer eins im Schachspielen Magnus Carlsen. Der Designer Marc Newson setzt dieses Jahr auf weite Boyfriendstyles, ausgefallene Reiterhosen in dunkel Blau, mittel Blau und sogar in Weiß oder Beige. Die Modeplattform Stylight.de hat diesen Trend erkannt und die Modelle von G-Star im Sortiment. 

Tolle Kombinationen haben wir auf der Fashion Week in New York gesehen, dort kombinierte G-Star eine Taillenshorts gekonnt mit einer lässigen Jeansjacke. Außerdem war das absolute “Must Have” der Gürtel. Ob bei den Boyfriend-Jeans oder Taillenjeans das Ende des Gürtels wird bei der G-Star Jeans lässig hängen gelassen! 

Vor allem durch seine auffallenden Jeans hat sich G-Star einen Namen gemacht. G-Star hat nicht nur trendige und vor allem gelungene Jeans-Modelle sondern zeigt sein können auch in Jeansjacken, Latzhosen, Shirts und vieles mehr. 

In der diesjährigen Herbst- Winterkollektion zeigt uns die Marke G-Star was Sie noch so alles können. Haremshosen aus Leder mit fantastischen Wolljacken – der absolute Stilbruch und auf jeden Fall ein “Top” für den Herbst / Winter 2011/12. 

Trả lời

Email của bạn sẽ không được hiển thị công khai. Các trường bắt buộc được đánh dấu *